Und es kommen viele Fragen und fast keiner weiß eine Antwort.

Wann habe ich zuletzt mit meinem Nachbar geredet

und geht es Ihm gut ??

Wo kann ich helfen?? 

Wie erfahre ich wo ich helfen kann und darf ??

Sind wir zu egoistisch wenn wir glauben es ist wichtig riesige Mengen an Nahrung zu Horden??

Kann man  Respekt auch lernen ??

Wie kann man Menschen schützen die täglich Ihren Job tun ?

Achtsames miteinander ist in diesen Zeiten besonders wichtig

wissen wir noch was achtsam bedeutet

eventuell :

Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen ??

Mit diesen Gedanken wünsche ich eine gute Zeit

und dass wir uns gesund und fröhlich wieder sehen.

Euer Vorstand Margot Friedmann